Wie Sie Kampanien erreichen

Von Italien

Um von Fiumicino aus nach Neapel zu kommen, ist es möglich, die Bahnverbindung Fiumicino-Rom-Neapel zu nutzen, mit der Sie in etwa 2 Std. und 30 Min. das Zentrum der bedeutendsten Stadt Kampaniens erreichen. Oder mit einem Mietwagen. In diesem Fall dauert die Fahrt kaum länger als 2 Std. Neapel sowie die anderen gröβeren Städte der Region sind an das nationale Bahnnetz angeschlossen, das zahlreiche und günstige Verbindungen garantiert. Zudem ist Neapel mit dem Zug von Mailand (6 Std. 30 Min.), von Bologna (5 Std.), von Florenz (4 Std.) und von Venedig (6 Std. 50 Min.) aus zu erreichen. Es bestehen effiziente und zahlreiche Bahnverbindungen nach Rom (fast jede Stunde fährt ein Zug). Italien besitzt eines der best ausgebauten Autobahnnetze Europas. Neapel sowie die anderen vier Hauptstädte (Caserta, Avellino, Salerno und Benevent) sind über die Autobahnen, die von Nord nach Süd und von Ost nach West Italien durchqueren, leicht zu erreichen. Man sollte nicht vergessen, dass auf den italienischen Autobahnen eine Mautgebühr bezahlt werden muss. Südlich von Salerno ist die Autobahnfahrt jedoch kostenlos.

Von Europa

Kampanien ist zu jeder Jahreszeit und mit jedem Verkehrsmittel leicht zu erreichen. Die Anzahl der Flüge von und nach Neapel nimmt ständig zu. Heute bestehen Flugverbindungen zwischen Neapel und zahlreichen europäischen Städten, wie London, Paris, Berlin, München, Stuttgart, Hannover, Barcelona, Brüssel und Basel. Dank einer Schiffsverbindung, die über das ganze Jahr zur Verfügung steht, ist es möglich, Salerno vom Hafen von Valencia (Spanien) zu erreichen.

Von anderen Kontinenten

Die interkontinentalen Flüge betreffend, garantiert der Flughafen Rom Fiumicino zahlreiche Verbindungen zu Städten sämtlicher Kontinente. Kampanien rühmt sich zudem bedeutender Touristenhäfen. Der von Touristen meist frequentierte ist der Hafen von Neapel, Hauptanlegeplatz der internationalen Kreuzfahrtenschiffe.

 
How to get to Sicily